Stiftung Führungsmethodik

Kontaktdaten:

Telefon: 0049 – (0) 0441-95 58 919
Telefax: 0049 – (0) 0441-95 58 918

Homepage: www.stiftung-fuehrungsmethodik.de
E-Mail: info@stiftung-fuehrungsmethodik.de

 

Schwerpunkt:
Strategiegespräche zur Entscheidungsvorbereitung

Das Geschäftsmodell funktioniert nicht und muss optimiert werden.

Problembeschreibung

  • Fehlende Gesprächspartner zur Problemanalyse und zum Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe
  • Vorhandener Stärken werden nicht optimal genutzt
  • Keine systematische Entwicklung eines tragfähigen Geschäftsmodells
  • Fehlende Umsetzungsunterstützung

Lösungsansatz:

Wir bieten einen geschützten Raum für kollegiale Beratung der Geschäftsleitung auf Basis funktionierender Führungsmethoden

Referenz:

Nach der Teilnahme am Strategiegespräch / Workshop waren folgendes Ergebnis für mich sehr wichtig:

  • Erkennen der eigenen Schwächen aus unterschiedlicher Sichtweise
  • Erkennen der Stärken – was und wo müssen wir ansetzen, um uns zu verbessern
  • Nutzung der Kundenanalyse
  • Intensives Gespräch mit Fachleuten, die beraten/helfen wollen (anders als bei professionellen Dienstleistern)
  • Erkenntnis, dass nicht alles Falsch war, was gemacht wurde. Aber eben auch klares Erkennen was Falsch war.
  • Deutliches Aufzeigen von Ansatzpunkten und Suche nach neuen Möglichkeiten – egal ob Ideen wirklich durchsetzbar sind.
  • Brainstorming zur Suche nach Lösungsvorschlägen
  • Feststellung: da ist jemand, der Dir helfen kann und will

Die Möglichkeiten der Entscheidungsvorbereitung und Hilfen, die die Stiftung Führungsmethodik bietet, kann ich nur empfehlen.

Holger B.
Geschäftsführer
(Adresse ist der WMS bekannt)

Online-Strategiegespräche

  • Vorstellung und Besprechung der Vorhaben der Teilnehmer
  • Informations- und Erfahrungsaustausch
  • kollegiale Beratung zu aktuellen Aufgabenstellungen der Teilnehmer, insbesondere Überprüfung und Innovation des eigenen Geschäftsmodells
  • Gemeinsame Erarbeitung praktischer Umsetzungsmöglichkeiten für Projekte
  • Verabredung von To Do´s

Aufgaben- / Problembeschreibung

Entscheidungsvorbereitung und Stärkung persönlicher Wirksamkeit und Wertschöpfung

Nutzenversprechen / angestrebtes Ergebnis für den Teilnehmer

Durch erprobtes und systematisches Vorgehen realisieren wir die Aussage:

Wenn du weißt, was du willst und
wenn du weißt, wie du dein Ziel erreichst,
kannst du erreichen, was du willst!

Alleinstellung / Innovation

Unsere Methoden und Tools:

  • Mewes-Strategie®
  • Balance E®
    • Radar
    • Kompass
    • Wertschöpfungsmodell
    • Cockpit

Termine 21
12.01.2021 13.04.2021 14.09.2021
09.02.2021 11.05.2021 12.10.2021
09.03.2021 08.06.2021 09.11.2021

Beginn: 17 Uhr
Dauer: 2 -3 Std.
Mindest-Teilnehmer: 5
Anmeldung
E-Mail: info@stiftung-fuehrungsmethodik.de

Kostenpauschale für die Online-Teilnahme an Strategiegesprächen

225,– € zuzgl. MwSt. Jahresabo. (9 Strategiegespräche)
35,– € zuzgl. MwSt. Kostenbeitrag für ein Strategiegespräch

Nutzenbewertung

Bei der Auswahl der wesentlichen Nutzenkriterien für den Auftraggeber sind folgende Merkmale des Angebots „Strategiegespräch“ den Anwendern besonders wichtig gewesen:

Nutzenmerkmale Vorteile der Strategiegespräche
  • ist motivierend
  • steigert Erfolg
  • erhöht Anziehungskraft
  • gibt Orientierung
  • schafft Transparenz
  • vermittelt Wissen
  • bewirkt Spitzenleistungen
  • sichert eigene Existenz
  • weckt Begeisterung
  • stärkt Selbstvertrauen
  • Gruppe empfiehlt gute Leistungen
  • sorgt für Prioritäten
  • fördert ehrliches Feedback
  • Know-how wird geteilt
  • unterstützt Alleinstellung
  • fördert höhere Wertschöpfung

Vorstehende Merkmale wurden aus folgender Kriterien-Liste gewählt:

EMOTIONALE MERKMALE FUNKTIONALE MERKMALE
macht Wissen zugänglich vermeidet Ärger
schafft Hoffnung senkt Aufwand
ermöglicht Abenteuer wirkt integrierend
schafft Alternativen vereinfacht
ist ästhetisch > schafft Transparenz
fördert Kunst > vermittelt Wissen
ist sinnlich senkt Risiken
ist attraktiv beschafft Mittel
ist bequem senkt Kosten
wirkt nostalgisch, bewahrend ist preisgünstig
therapiert und heilt vermehrt Ressourcen
befriedigt Wissensdurst verbindet
> ist motivierend vielfältig
bereitet Freude sorgt vor
wirkt belohnend schafft Ordnung
> steigert Erfolg erhöht Nutzungsdauer
macht sorgenfrei spart Zeit
vermittelt Sicherheit erhöht Zuverlässigkeit
schafft Wohlergehen sichert Qualität
ist unterhaltsam erhöht Einkommen

 

SOZIALE MERKMALE SINNGEBENDE MERKMALE
stärkt Anpassungsfähigkeit erhält gesund
> erhöht Anziehungskraft fördert Selbstbestimmung
verbessert Aussehen fördert Selbstverwirklichung
Einsatzbereitschaft erhöhen verbessert Selbstwertgefühl
bewirkt Einbindung ermöglicht Einzigartigkeit
erzeugt Empfehlungen unterstützt Charakterbildung
ist informativ fördert Stilentwicklung
fördert Kommunikation schafft Einmaliges
fördert Prestige und Image > bewirkt Spitzenleistungen
stärkt Rechtssicherheit fördert Wertschöpfung
unterstützt soziale Ziele erhöht Verfügbarkeit
> gibt Orientierung ermöglicht bessere Erlebnisse
bewahrt Werte (Erbe) gibt Werteorientierung
fördert Wertschätzung > sichert eigene Existenz
fördert Zugehörigkeit leistet Beitrag zum Ganzen
vermittelt Geborgenheit  
erfüllt Gemeinschaftsaufgabe  
verbessert Umwelt  

Angebotsbewertung in Relation zum Mittelmaß

Der Nutzen für den Anwender / Auftraggeber wird durch die Abweichung von einem angenommenen Durchschnittswert mit 60 von max. 100 Punkten eingeschätzt.

Dadurch ergeben sich für den Interessenten Spitzenwerte bei den Kriterien, die auf eine Alleinstellung und Spezialisierung des Anbieters hinweisen.


ANGEBOTSBEWERTUNG GESAMT
9,0 von 10 möglichen Punkten


Unternehmensdaten:

Adressdaten:
Stiftung Führungsmethodik
Alte Amalienstraße 28
26135 Oldenburg

Kontaktdaten:
Telefon: 0049 – (0) 441-95 58 919
Telefax: 0049 – (0) 441-95 58 918
Homepage: www.stiftung-fuehrungsmethodik.de

Strukturdaten:
– Rechtsform: gemeinnützige Stiftung
– Gründung: 01.11.2007
– Vertretung: Georg Rohde

Mitgliedschaften / Kooperationen:
BSF
WMS

Standort:

Beraterzertifizierung – Beratergruppe Strategie e.V.
Prüfjahr
: 2021 | Prüfziffer: 0021

Das Mewes-Strategie Zertifikat ist für Menschen entwickelt worden, die Unterstützung bei der Lösung ihrer Aufgaben suchen.
Die Interessen dieser Bedarfsgruppe haben bei der Arbeitsteilung zwischen Auftraggeber und Anbieter (Auftragnehmer) erste Priorität.

Die Aufgabe bzw. Problemstellung wird beschrieben und der Lösungsansatz auf Basis der Mewes-Strategie dargestellt.

Voraussetzung für die Anbieter-Auszeichnung mit dem Mewes-Strategie Zertifikat ist der Nachweis der Kenntnisse über die Mewes-Strategie und der Strategie-Umsetzung anhand eines realen Beispiels, das vom Anwender hinsichtlich des Nutzens bestätigt wird. (Referenz)
Hinzu kommt die Selbstverpflichtung, die Grundsätze dieser Harmonielehre von Prof. h.c. Wolfgang Mewes zu beachten.

Angebot und Nutzenversprechen

Der Interessent soll möglichst konkrete Informationen über das Angebot, den damit verbundenen Nutzen sowie über Leistung und Gegenleistung erhalten.

Die Zertifizierung erfolgte auf Basis der gegebenen Fakten und vorgelegten Unterlagen

Noch keine vorhanden

Hier haben Sie die Möglichkeit direkt mit der Stiftung Führungsmethodik via Mail Kontakt aufzunehmen. Wir leiten dieses Formular an den zertifizierten Partner weiter. Wann und in welcher Form er dann mit Ihnen Kontakt aufnimmt obliegt jedem Partner selbst.

 

12 + 3 =

Stiftung Führungsmethodik

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie das Angebot dieses zertifizierten Partners einem Freund / einer Freundin oder einem Kollegen / einer Kollegin empfehlen? Bitte ehrlich und offen antworten und spontan markieren: (10 = empfehle ich mit großer Sicherheit – bis – 1 = empfehle ich nicht)

10 + 12 =